Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Bundeswehr im Afghanistan Krieg
17.04.2010, 02:21
Beitrag: #1
Exclamation Die Bundeswehr im Afghanistan Krieg
Ein 33-jähriger Oberstabsarzt aus Ulm (Baden-Württemberg) † 15. April 2010
Ein 38-jähriger Major aus Weiden in der Oberpfalz (Bayern) † 15. April 2010
Ein 32-jähriger Hauptfeldwebel aus dem Standort Ingolstadt (Bayern) † 15. April 2010
Ein 24-jähriger Stabsunteroffizier aus Ingolstadt (Bayern) † 15. April 2010

Das sind die Bundeswehr Soldaten Nummer 40 - 41 - 42 und 43 die aus Afganinistan die Heimreise nach Deutschland in einem Leichensack (Cadaver Bag oder auch Bodybag genannt) antreten.

Am 2.April 2010 wurden auch 3 deutsche Soldaten bei Kundus bei einem Angriff der Taliban von diesen getötet somit sind es im April 2010 schon 7 Soldaten die am Hindukusch sinnlos ihr Leben verloren haben.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Reinickendorf in BERLIN | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation



Brainbreaker   Ein Hamburger Jung   Hertha 1892   Linkarchiv Brainbreaker   Reinickendorf in BERLIN   Webcam Brienzersee  

Google Pagerank mérés, keresooptimalizálás Rankpro.de